Wir suchen ab sofort:

Offene Kinder- und Jugendarbeit Elsdorf (m/w/d)

Unser Ziel ist es, für Kunden und Mitarbeiter:innen ein gesundes, freundliches und erfolgreiches Umfeld zu schaffen. Unser zweistelliges Wachstum, unsere Qualitätszertifizierungen, unsere langfristigen Kundenbeziehungen und unser soziales Engagement für action medeor e.V. bestätigen das.

Wir sind schlank, agil und leben flache Hierarchien. Unsere Ideale und unser Menschbild stammen aus der Erlebnispädagogik und sind geprägt aus Wirtschaft, Lean Management und EKS. Deshalb gehen wir viele Dinge anders an.

Unser Unternehmen wurde 2013 gegründet und ist ein familiär geführtes Unternehmen. Wir betreiben zwei Jugendzentren in Elsdorf: Brause Berrendorf und Jugendcafé Kiste

Deine Superkräfte:

  • Du verstehst dich auf Leute: Du kommst super mit jungen Leuten aus allen möglichen Hintergründen klar und hast immer ein offenes Ohr für sie.
  • Du bist voller Ideen: Langeweile ist ein Fremdwort für dich. Du findest immer wieder neue, spannende Aktivitäten, die Jugendliche begeistern.
  • Du bist flexibel: Wenn Plan A nicht funktioniert, hast du schon einen Plan B in der Tasche. Du passt dich schnell an, wenn sich Dinge ändern.
  • Du kannst gut reden – und zuhören: Ob du mit den Jugendlichen quatschst, mit deinem Team brainstormst oder manchmal auch mit Eltern sprichst, du weißt, wie Kommunikation funktioniert.
  • Teamplayer: Zusammen im Team macht die Arbeit mehr Spaß, und gemeinsam erreichen wir mehr für die Jugendlichen.
  • Eigeninitiative: Du packst gerne mit an, bringst eigene Ideen ein und setzt sie um.
  • Cool bleiben: Auch wenn’s mal hektisch wird, behältst du den Kopf klar und die Nerven stark.
  • Zeitlich flexibel: du hast auch gelegentlich abends oder am Wochenende Zeit – da ist bei den Jugendlichen am meisten los.

Das ist uns wichtig

  • Qualität und Service: Wir legen viel Wert darauf, dass unsere Angebote top sind und sich alle bei uns gut aufgehoben fühlen.
  • Offen und freundlich: Du solltest Spaß daran haben, mit allen möglichen Leuten umzugehen und immer ein Lächeln auf den Lippen haben.
  • Immer was Neues lernen: Bei uns gibt’s keine Langeweile, weil wir immer neue Sachen ausprobieren. Du solltest also neugierig sein und Lust haben, dazuzulernen.
    Eigene Ideen einbringen: Wenn du gute Ideen hast, wollen wir sie hören! Bei uns kannst du mitgestalten und Veränderungen anstoßen.
  • Tierfreundlich: Unser Büro-Hund ist Teil des Teams. Du solltest also Tiere mögen und gerne mit ihnen zusammen sein.

Wenn du denkst, dass das zu dir passt, dann bist du bei uns genau richtig!

Was du bald machen wirst:

  • Spaßige Aktivitäten planen: Du wirst coole Dinge für junge Leute organisieren, damit sie Spaß haben, sich erholen können und dabei auch noch was lernen – und das mit Freunden oder anderen Leuten in ihrem Alter.
  • Einen Platz für Kreativität schaffen: Du hilfst dabei, Orte zu schaffen, wo Jugendliche neue Dinge ausprobieren, auf Abenteuer gehen oder bei Kunst- und Medienprojekten mitmachen können. So können sie neue Sachen lernen und kreativ sein.
  • Angebote machen, die leicht zugänglich sind: Du planst und führst Aktivitäten durch, die einfach für alle zu erreichen sind und die zu dem passen, was junge Leute wirklich interessiert und bewegt.
  • Jugendliche mitentscheiden lassen: Es ist wichtig, dass die Jugendlichen mitreden können, wenn es um unser Jugendcafé geht oder darum, wie wir Dinge planen und durchführen, wie z.B. was für Programme wir anbieten, wann wir offen haben oder was in den Ferien passiert.
  • Ein tolles Umfeld schaffen: Dein Ziel ist es, einen Platz zu schaffen, wo sich junge Leute wohl fühlen, mitmachen und wachsen können – sowohl persönlich als auch zusammen mit anderen.

Im Grunde wirst du dafür sorgen, dass junge Leute eine gute Zeit haben, Neues lernen und sich einbringen können.

Was du mitbringen solltest:

  • Ausbildung oder Erfahrung: Hast du schon mal in der Jugendarbeit oder einem ähnlichen Bereich gearbeitet? Oder hast du eine Ausbildung in Sozialarbeit, Pädagogik oder etwas Ähnlichem? Das wäre super!
  • Du bist ein Organisationstalent: Ob es um einen Fußballnachmittag oder einen Graffiti-Workshop geht, du hast Spaß daran, coole Sachen für Jugendliche zu organisieren.
  • Du bist ein Friedensstifter: Manchmal gibt’s Zoff. Wenn du gut darin bist, Streit zu schlichten und dafür zu sorgen, dass alle sich wieder vertragen, bist du bei uns richtig.
  • Ein bisschen ein Lebensretter: du weißt, was zu tun ist, falls sich jemand verletzt oder es eine andere Notfallsituation gibt.

Was wir dir auf den Tisch legen:

  • Einen Job, der bleibt: Bei uns kriegst du einen Vertrag ohne Verfallsdatum.
  • Flexibel wie ein Gummitwist: Sag uns, wann du arbeiten kannst, und wir finden einen Weg, der uns beiden passt.
  • Locker vom Hocker: Bei uns geht’s offen, ehrlich, direkt, freundlich und easy-peasy zu.
  • Chill deine Base in Arbeitsklamotten: Arbeit bei uns ist so lässig wie deine Lieblingsjeans – und genauso aktiv.
  • Freizeitfun inklusive: Kletter die Wände hoch, steh auf dem SUP oder zieh mit Pfeil und Bogen los – und das nicht nur metaphorisch, sondern echt und in deiner Freizeit.
  • Team-Action, die rockt: Einmal im Jahr geht’s mit den Kolleg:innen raus für gemeinsame Abenteuer – aktiv und an der frischen Luft.
  • Werde Teil der TeamExperience-Crew bei action medeor e.V. und zeig, was in dir steckt.
  • Die coolsten Kunden ever: Bei uns wirst du von den liebsten Leuten umgeben sein, versprochen!

Klingt das nicht nach einem Plan? Pack deine Sachen und komm zu uns ins Team – hier wird’s nie langweilig!

So geht es weiter

  • Bei Fragen vorab steht dir Uli Wissmann zur Verfügung: post@xpad-erlebnispaedagogik.de oder 02162/8155536

  • Wir vereinbaren einen Telefontermin für ein kurzes Interview.

  • Anschließend lernen wir uns persönlich kennen und besprechen alle Einzelheiten.

Du möchtest wechseln?

Das bleibt unter uns!

Falls Du Dich in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis befindest, sichern wir Dir selbstverständlich höchste Vertraulichkeit Deiner Bewerbung zu.

Termine für Telefoninterviews und Vorstellungsgespräche sind auch nach Feierabend möglich.

Onboarding & Flughöhe

Als neues Mitglied im Team möchtest Du natürlich schnell auf Flughöhe kommen. Dafür musst Du unser Arbeitsfeld und die Methoden kennenlernen.

Eine Person aus unserem Team übernimmt Deine Einarbeitung und ist in der ersten Zeit für Dich da. In den ersten beiden Wochen schaust Du Kolleg:innen über die Schulter, unterstützt sie aktiv und lernst unser Angebote und deinen Wirkungsbereich kennen. Nach dem Onboarding wirst Du eigene Angebote für Kund:innen durchführen. Darüber hinaus erwarten dich Schulungstage und Sicherheitsabnahmen für Fachsportangebote.

Viele Aktivitäten kannst Du sicher schnell mit Hilfe des Teams durchführen. Komplexere Themen kannst Du über kurze Wege mit Kolleg:innen besprechen. Mit jeder Woche kennst Du Dich besser aus, arbeitest selbstständig und dich vollständig in deinen Aufgabenbereich ein. Am Ende jeden Tages fragst Du Dich: Schon Feierabend?

Klingt das gut? Dann bewirb dich jetzt – wir freuen uns auf dich!

Kontakt (Postanschrift)
XPAD GmbH
Hochstraße 42
41749 Viersen

Telefon 02162/ 8155536
post@xpad-erlebnispaedagogik.de

Aktuelle Stellenausschreibungen bei XPAD:

XPAD ist zertifizierte Anbieter für Aus- und Weiterbildungen sowie im Bereich „Klassenfahrten und Gruppenprogramme“ mit dem Gütesiegel „Qualität in der Individual- und Erlebnispädagogik – Mit Sicherheit pädagogisch!“ („beQ“). Die Ausbildung 2022 findet kompakt im Zeitraum von März bis Juni statt, die Prüfung folgt im August 2022. Die Ausbildung erfordert keine Vorkenntnisse und kann berufsbegleitend durchgeführt werden. Alternativ kann die Ausbildung in der XPAD Akademie als Modulsystem über max. 5 Jahre durchgeführt werden. Unser Ausbildungskonzept bietet sich ebenfalls als Möglichkeit für Studierende im Praxissemester der Sozialen Arbeit oder verwandten Studiengängen an, die gleichzeitig die Ausbildung machen und Praxiserfahrung sammeln wollen.

1) Basismodul – Einführungswoche:
Einführung in die Erlebnispädagogik, Softskills, Grundlagen erster Fachsportmethoden wie beispielsweise Bogenschießen, Klettern und Kooperationsaufgaben)
Termin: 07. – 12. März 2022, Jugendherberge Nettetal- Hinsbeck

2) Kompakt- und Fachsportmodule

  • 26.-27.03. Klettern am Fels, Abseilen und Baumklettern in der Erlebnispädagogik
  • 02.04. Präventionsschulung sexualisierte Gewalt
  • 08.-09.04. Zirkuspädagogik
  • 06.-07.05. Floßbau + Bauprojekte
  • 13.-15.05. Kanutouren in der Erlebnispädagogik
  • 04.-06.06. Natur und Umwelt
  • 06.-08.06. (Niedrig-)Seilkonstruktionen

3) Weitere Softskill – Themen

  • Erlebnisorientierte Didaktik- und Prozessbegleitung
  • Reflexionsmethoden, Feedback und Alltagstransfer in der EP
  • Planungs-, Beratungs- und Leitungskompetenz

Prüfung: 13. und 14. August 2022

Weiterlesen: Ausbildung zum/zur Erlebnispädagogen / Erlebnispädagogin

Preis: 3.150,00 Euro (brutto) – Ratenzahlungen sind möglich

inkl. Seminarraummiete, Ausbildungsunterlagen (Skripte etc.), Zertifikat Geprüfte:r Erlebnispädagoge:in (ggf. mit Ergänzung GQ)

Mindestteilnehmerzahl: 12 Teilnehmer

Der Bereich Aus- und Weiterbildung stellt einen zentralen Punkt im Arbeitsbereich der Abenteuer- und Erlebnispädagogik dar. Nicht zuletzt geht es hier um das „Rüstzeug“ von neuen Pädagogen und Pädagoginnen, Trainer:innen und Seiminarleiter:innen in unserem Arbeitsbereich. Gemeinsam mit dem Bundesverband für Abenteuer- und Erlebnispädagogik e.V. arbeiten wir daher an der Weiterentwicklung und Professionalisierung des Berufsbildes sowie der Etablierung von Qualitätsstandards für Aus- und Weiterbildungen. Aktuelle Informationen findet ihr hierzu auf der Website des Bundesverbandes für Abenteuer- und Erlebnispädagogik e.V. im Fachbereiches „Aus- und Weiterbildung“.

Wir bieten dir ein innovatives Modellprojekt – eine zertifizierte Kompaktausbildung zum/ zur Erlebnispädagog:in nach Standards des Bundesverbandes Individual- und Erlebnispädagogik e.V., kombiniert mit abwechslungsreicher Praxiserfahrung in den 18/20 Wochen des Praxissemesters. Unser Praxiskonzept fokussiert, ergänzend zum Studium, deine persönliche Entwicklung und bereitet dich auf deine zukünftige Arbeit in allen Arbeitsfeldern von beispielsweise Kinder- und Jugendhilfe über Schulsozialarbeit bis zu den verschiedenen Feldern der Erwachsenenbildung und -beratung vor, indem du die Kompetenz erwirbst, eine zukunftsfähige Methode gezielt einsetzen zu können.

Das erwartet dich bei uns
Deine Ausbildung zum/zur Erlebnispädagog:in:

  • Softskill- und Fachsportseminartage (z.B. Klettern, Bogenschießen, Seilkonstruktionen, Zirkus, Bauprojekte, Naturpädagogik) nach Standards des Bundesverbandes Individual- und Erlebnispädagogik e.V.
  • Handlungsorientiertes Lernen, eigenes Erleben und die Möglichkeit zur Selbst- und Fremdreflexion
  • Eine kleine Lerngruppe mit deinen Kommiliton:innen
  • Die Möglichkeit, die Ausbildung und deine absolvierten Praxisstunden für die Anerkennung des Titels Erlebnispädagog:in be® zu nutzen (mehr Infos unter www.bundesverband-erlebnispaedagogik.de)

Deine Praxisstelle bei XPAD Erlebnispädagogik:

  • Zusammen lernen und arbeiten + sofort ausprobieren, was du an Seminartagen lernst
  • Ein verantwortungsvolles, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • Individuelle Planung, Organisation und Gestaltung von unterschiedlichen Programmen und Durchführung professioneller Erlebnispädagogik für verschiedene Zielgruppen
  • Arbeit in einem sympathischen, kreativen und motivierten Team
  • Übernahme der Ausbildungskosten zum/zur Erlebnispädagog:in
  • Einsatzort entweder im XPAD Walderlebniszentrum in Viersen-Süchteln und in der Jugendherberge in Nettetal-Hinsbeck (ohne notwendige Übernachtung) oder an unserem Standort in Esldorf

 

Was du mitbringen solltest:

  • Interesse an persönlicher Weiterentwicklung und der Methode Erlebnispädagogik
  • Die Bereitschaft, einen kleinen Teil deiner Freizeit in die Weiterbildung einzubringen und ggfs. in der Einführungswoche und an einzelnen Tagen am Seminarort zu übernachten
  • Spaß an der Arbeit mit Menschen und Gruppen in natürlicher Umgebung
  • Neugier, Engagement und Zuverlässigkeit
  • Offenheit, Ehrlichkeit und Respekt sind für dich keine Fremdwörter, sondern ein Zeichen für wertschätzenden Umgang miteinander • Du arbeitest gerne in einem engagierten Team, packst mit an und wenn es mal regnet, ziehst du einfach deine Kapuze an und machst weiter… • Erste-Hilfe-Schein (nicht älter als 2 Jahre)
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

Die Teilnehmerzahl für unser Modellprojekt ist begrenzt – Sichere dir deinen Platz, indem du dein kurzes Motivationsschreiben, warum du einen Platz im Projekt willst und deinen aktuellen Lebenslauf schnellstmöglich an akademie@xpad-erlebnispaedagogik.de schickst.
Die Vergabe der Praxisstellen erfolgt nach Bewerbungsschluss.

Wir bieten dir ein innovatives Modellprojekt – eine zertifizierte Kompaktausbildung zum/ zur Erlebnispädagog:in nach Standards des Bundesverbandes Individual- und Erlebnispädagogik e.V., kombiniert mit abwechslungsreicher Praxiserfahrung in den 18/20 Wochen des Praxissemesters. Unser Praxiskonzept fokussiert, ergänzend zum Studium, deine persönliche Entwicklung und bereitet dich auf deine zukünftige Arbeit in allen Arbeitsfeldern von beispielsweise Kinder- und Jugendhilfe über Schulsozialarbeit bis zu den verschiedenen Feldern der Erwachsenenbildung und -beratung vor, indem du die Kompetenz erwirbst, eine zukunftsfähige Methode gezielt einsetzen zu können.

Das erwartet dich bei uns

Deine Ausbildung zum/zur Erlebnispädagog:in:

  • Softskill- und Fachsportseminartage (z.B. Klettern, Bogenschießen, Seilkonstruktionen, Zirkus, Bauprojekte, Naturpädagogik) nach Standards des Bundesverbandes Individual- und Erlebnispädagogik e.V.
  • Handlungsorientiertes Lernen, eigenes Erleben und die Möglichkeit zur Selbst- und Fremdreflexion
  • Eine kleine Lerngruppe mit deinen Kommiliton:innen
  • Die Möglichkeit, die Ausbildung und deine absolvierten Praxisstunden für die Anerkennung des Titels Erlebnispädagog:in be® zu nutzen (mehr Infos unter www.bundesverband-erlebnispaedagogik.de)


Deine Praxisstelle bei XPAD Erlebnispädagogik:

  • Zusammen lernen und arbeiten + sofort ausprobieren, was du an Seminartagen lernst
  • Ein verantwortungsvolles, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • Individuelle Planung, Organisation und Gestaltung von unterschiedlichen Programmen und Durchführung professioneller Erlebnispädagogik für verschiedene Zielgruppen
  • Arbeit in einem sympathischen, kreativen und motivierten Team
  • Übernahme der Ausbildungskosten zum/zur Erlebnispädagog:in
  • Einsatzort entweder im XPAD Walderlebniszentrum in Viersen-Süchteln und in der Jugendherberge in Nettetal-Hinsbeck (ohne notwendige Übernachtung) oder an unserem Standort in Esldorf


Was du mitbringen solltest:

  • Interesse an persönlicher Weiterentwicklung und der Methode Erlebnispädagogik
  • Die Bereitschaft, einen kleinen Teil deiner Freizeit in die Weiterbildung einzubringen und ggfs. in der Einführungswoche und an einzelnen Tagen am Seminarort zu übernachten
  • Spaß an der Arbeit mit Menschen und Gruppen in natürlicher Umgebung
  • Neugier, Engagement und Zuverlässigkeit
  • Offenheit, Ehrlichkeit und Respekt sind für dich keine Fremdwörter, sondern ein Zeichen für wertschätzenden Umgang miteinander • Du arbeitest gerne in einem engagierten Team, packst mit an und wenn es mal regnet, ziehst du einfach deine Kapuze an und machst weiter… • Erste-Hilfe-Schein (nicht älter als 2 Jahre)
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis

Die Teilnehmerzahl für unser Modellprojekt ist begrenzt – Sichere dir deinen Platz, indem du dein kurzes Motivationsschreiben, warum du einen Platz im Projekt willst und deinen aktuellen Lebenslauf schnellstmöglich an akademie@xpad-erlebnispaedagogik.de schickst.

Die Vergabe der Praxisstellen erfolgt nach Bewerbungsschluss.