TRAUMJOB Erlebnispädagoge/in!

Ausbildung oder Praktikum bei XPAD Team Experience.

Für unser junges und dynamisches Team suchen wir regelmäßig Unterstützung und Verstärkung durch engagierte und beigeisterungsfähige TrainerInnen. Derzeit speziell für das Wochenende und während der Woche am Nachmittag auf den Süchtelner Höhen in Viersen sowie regelmäßig für unsere offene Jugendarbeit in Elsdorf (Di, Do, Fr, Sa).

 Das erwartet dich bei uns:

  • verantwortungsvolles, abwechslungsreiches Arbeitsumfeld auf Honorarbasis/ Stundenbasis
  • Mitarbeit in einem sympathischen, kreativen und motivierten Team
  • ein spannendes, sehr abwechslungsreiches Arbeitsfeld in der Natur
  • individuelle und ideenreiche Planung, Organisation und Gestaltung von Programmen und professioneller Erlebnispädagogik
  • nach Einarbeitung/ Einführung selbständiges Arbeiten im Trainerteam bei erlebnispädagogischen Programmen, hierzu
  • 2 bzw. 4tägiges Einführungsmodul in die Philosophie, Leitgedanken und Methoden von XPAD Abenteuer- und Erlebnispädagogik (Theorie und Praxis)
  • weitere Module werden in Abstimmung auf deine bereits vorhandenen Qualifikationen angeboten (Trainertage)

Das solltest du mitbringen:

  • Fachhochschulreife oder Abitur
  • Pädagogischer Hintergrund / erste Praxiserfahrungen
  • Erste-Hilfe-Schein (nicht älter als 2 Jahre)
  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Kundenorientierung
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsstärke
  • Selbständiges Arbeiten

Was uns wirklich wichtig ist:

  • du hast Spaß an der Arbeit mit Menschen und Gruppen in natürlicher Umgebung
  • du bist neugierig und zuverlässig
  • Offenheit, Ehrlichkeit und Respekt sind für dich keine Fremdwörter, sondern ein Zeichen für wertschätzenden Umgang miteinander
  • du arbeitest gerne in einem engagierten Team, packst mit an und
  • wenn es mal regnet, ziehst du einfach deine Kapuze an und machst weiter…

Interesse? Gerne besprechen wir weitere Details mit dir persönlich.

Bitte schicke deine kurzen (aber aussagekräftigen) Unterlagen per email an: katrin@xpad-erlebnispaedagogik.de

Wir bieten jedes Jahr Trainer-Ausbildungen im Rahmen eines Praktikums an:

Bei uns lernst du eigenständig erlebnispädagogische Programme zu gestalten, zu moderieren und durchzuführen. Während der Ausbildung wirst du den Teilnehmern Inhalte zu fachsportlichen und pädagogischen Kompetenzen (Gruppendynamik, Kommunikation) vermitteln. Wir bieten dir mit dem Praktikum eine Ausbildung zum Trainer im erlebnispädagogischen Bereich zur Arbeit mit Schulklassen, Kindern, Ferienfreizeiten (und ggf. Unternehmen).

Trainer-Ausbildung (Praktikum)

  • 6 Monate bis 1 Jahr
  • erlebnispädagogisches Praktikum zur Arbeit mit Schulklassen, Kindern, Ferienfreizeiten (ggf. Unternehmen)
  • ggf. Ausbildung zum Erlebnispädagogen/in
  • Qualifiziertes Zeugnis

Das solltest du mitbringen:

  • Spaß an der Arbeit mit Menschen und Gruppen
  • Offenheit, Flexibilität, Belastbarkeit und Engagement
  • Freude daran, im Team zu arbeiten
  • Erste-Hilfe-Ausbildung (nicht älter als 2 Jahre)
  • erweitertes Polizeilisches Führungszeugnis
  • Fachhochschulreife/ Abitur
  • pädagogische Vorerfahrung / pädagogisches Wissen ist von Vorteil
  • fachsportliche Erfahrungen z.B. im Klettern sind wünschenswert, aber nicht Bedingung

Was dich erwartet:

  • ein spannendes, sehr abwechslungsreiches Arbeits- und Lernfeld in der Natur
  • Mitarbeit in einem sympathischen, kreativen und motivierten Team
  • individuelle und ideenreiche Planung, Organisation und Gestaltung von Programmen und professioneller Erlebnispädagogik
  • 2tägiges Einführungsmodul in die Philosophie, Leitgedanken und Methoden von XPAD Abenteuer- und Erlebnispädagogik (Theorie und Praxis)
  • weitere Module werden in Abstimmung auf deine bereits vorhandenen Qualifikationen angeboten

Deine Bewerbung sollte enthalten:

  • Motivationsschreiben – „Warum möchtest du Trainer bei XPAD werden?“
  • Lebenslauf
  • falls vorhanden, Nachweise über Vorerfahrungen

Bitte schicke deine Bewerbung per email an: katrin@xpad-erlebnispaedagogik.de

XPAD ist zertifizierte Anbieter für Aus- und Weiterbildungen sowie im Bereich „Klassenfahrten und Gruppenprogramme“   mit dem Gütesiegel „Qualität in der Individual- und Erlebnispädagogik – Mit Sicherheit pädagogisch!“ („beQ“).

Der nächste Ausbildungsjahrgang startet im November 2020 und endet mit der Prüfung und Abschlussfeier voraussichtlich im August 2021. Termine anfragen und individuell beraten lassen: Kontakt

Download Informationen:

Aus- und Weiterbildung Erlebnispädagoge/in
Prüfungsordnung und Teilnahmevoraussetzung
Anmeldeformular
Allgemeine Geschäftsbedingungen Aus- und Weiterbildung
Fotos auf facebook: XPAD Erlebnispädagogik

Termin- und Modulübersicht 2020/2021:

1) Basismodul I (Erlebnisorientierte Didaktik- und Prozessbegleitung)
Termin: 6. – 8. November 2020
2) Basismodul II (Reflexionsmethoden, Feedback und Alltagstransfer in der EP)
Termin: 4. – 6. Dezember 2020

Wahlmodule: 
3) City Bound
4) Zirkus / Theater
5) GPS + Nachtaktionen
6) Temporäre Niedrigseilkonstruktionen
7) Hohe Konstruktionen
8) Klettern am Fels
9) Sicherheit und Retten
10) Kanu
11) Natur und Umwelt
12) Bauprojekte z.B. Floßbau
13) Bogenschießen

14) Basismodul III – (Planungs-, Beratungs- und Leitungskompetenz)

Prüfung: voraussichtlich August 2021

Weitere Fort- und Weiterbildungsangebote findet ihr in der XPAD Akademie.

Weiterführende Informationen Berufsbild:

Berufsbild Erlebnispädagoge/in (Bundesverband für Individual- und Erlebnispädagogik e.V.)
Wie wird man Erlebnispädagoge/in? (02/2009 Bericht Zeitschrift e&l – erleben und lernen)
Informationsblatt zur Aus- und Weiterbildung in der Erlebnispädagogik  (Bundesverband für Individual- und Erlebnispädagogik e.V.)

Preis: 2.950 Euro (brutto)

inkl. Seminarraummiete, Ausbildungsunterlagen (Skripte etc.), Zertifikat Geprüfte/r Erlebnispädagoge/in, Übernachtung und Verpflegung

Mindestteilnehmerzahl: 9 Teilnehmer

Der Bereich Aus- und Weiterbildung stellt einen zentralen Punkt im Arbeitsbereich der Abenteuer- und Erlebnispädagogik dar. Nicht zuletzt geht es hier um das „Rüstzeug“ von neuen Pädagog*innen, Trainer*innen und Seiminarleiter*innen in unserem Arbeitsbereich. Gemeinsam mit dem Bundesverband für Abenteuer- und Erlebnispädagogik e.V. arbeiten wir daher an der Weiterentwicklung und Professionalisierung des Berufsbildes sowie der Etablierung von Qualitätsstandards für Aus- und Weiterbildungen. Aktuelle Informationen findet ihr hierzu auf der Homepage des Bundesverbandes für Abenteuer- und Erlebnispädagogik e.V. im Fachbereiches „Aus- und Weiterbildung“.

Ihr sucht einen Job oder ein Praktikum in der Abenteuer- und Erlebnispädagogik?